Verfahren

Startseite » Verfahren
Verfahren2018-11-06T16:37:52+02:00

Verfahren

Akupunktur
kann als Schmerztherapie eingesetzt werden nach TCM-Prinzip (Traditionelle Chinesische Medizin)
zum Energieausgleich und Energieaufbau

Augenakupunktur
Bei bestimmten Augenerkrankungen (z.B. AMD) wird ein spezielles Therapieschema angewandt, das aus mehreren Akupunktursitzungen besteht, in Kombination mit Homöopathika und Schüßlersalzen. Hier erfahren Sie mehr!

APM (nach Penzel)
Eine sanfte Methode, die über die Körpermeridiane wirkt und daher besonders für Kinder geeignet ist. Frühzeitiges Erkennen und Ausbalancieren von Blockaden und Störungen.

Narbenentstören
Narben können Schmerzen verursachen, taub sein und behindern oftmals den Energiefluss im Körper.

Ernährungsberatung
Vernünftige Ernährungsgewohnheiten und der Ausgleich des Säure-Basen-Haushalts sind eine wichtige Säule jedes Therapiekonzeptes.

Weiterführende Informationen:

Ausleitungs-und Entgiftungsverfahren
Durch Umweltbelastungen können gesundheitliche Probleme und Überlastungen des Körpers entstehen. Durch schrittweises Ausleiten kann wieder ein Wohlgefühl im Körper entstehen.

Magnetfeldtherapie
Diese Therapieform kann bei schmerzhaften Zuständen (z.B. Arthrosen) lindernd wirken und bei der Regeneration nach Knochenbrüchen helfen.

Mykotherapie
Darunter versteht man den Einsatz von Heilpilzen. Sie kommen meist bei chronischen Erkrankungen zum Einsatz.
Der Ursprung der Mykotherapie liegt vor allem in der TCM (Wissen, das auf einen Erfahrungsschatz von ca. 4000 Jahren zurückgreift). Dort wurden und werden Pilze zur Behandlung vieler verschiedener Leiden erfolgreich eingesetzt.

Amnanda-Kur
amnanda ist als Methode entwickelt worden aus altem ayurvedischen Wissen. Mehr als 300 Jahre lang haben Mönche in Asien diese Kur erarbeitet, deren Anfänge inzwischen etwa 2000 Jahre zurückliegen. In Asien wurde sie durch alle Jahrhunderte hindurch angewendet, allerdings ausschließlich von Mönchen und sie wurde nur in Klöstern weitergegeben.

Baba Ramdas Swami, ein tibetischer Mönch und Ayurveda Arzt, hat uns diese Methode in Europa als kostbares Geschenk zugänglich gemacht.

amnanda macht den Abbau von Stress mit all seinen Auswirkungen auf Leib und Seele möglich. Belastungen auf körperlicher und seelischer Ebene können sich sehr unterschiedlich auswirken, führen aber fast immer zu vorzeitigen Alterungserscheinungen.

Durch die Kur werden Stresserfahrungen, die wir gemacht und als Gedächtnisspuren in unseren Zellen gespeichert haben, aufgelöst. Blockaden durch alte Verletzungen und negative Lebenserfahrungen fallen spürbar ab und Regeneration, Harmonisierung und Revitalisierung auf körperlicher, emotionaler, geistiger und spiritueller Ebene werden möglich (Quelle: www.amnanda.eu).

Flyer Amnanda als Download

Systemische Aufstellungsarbeit

Unser Leben wird entscheidend mitbestimmt durch leidvolle oder glückliche Schicksale unserer Ahnen. Auch wenn wir nichts davon wissen, kann dies unser Leben beeinflussen .Dies kann sich in immer wiederkehrenden Problemen in Beziehungen, Job oder Familie zeigen. Durch die Familienaufstellung können wir Belastungen oder Verstrickungen aus der Vergangenheit erkennen und Lösungen finden. Meist ist dies sehr heilsam.